Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Altersruhesitz mit Vollpension: Das sind die sechs Methusalems im Dortmunder Zoo

dzTierisch

Andenkondor, Anakonda und Ameisenbär – sie gehören zu den Senioren im Dortmunder Zoo. Wie Menschen werden auch immer mehr Zootiere hochbetagt - mit den entsprechenden Wehwehchen.

Dortmund

, 01.02.2019 / Lesedauer: 5 min

Die ältesten Tiere im Dortmunder Zoo sind das Empfangskomitee. Gleich hinter dem Eingang stelzen sie in Pink durch den großen Teich und pflegen ihr Gefieder: die Flamingos. Elf der Chileflamingos kamen 1970 zum Dortmunder Zoo. Ob noch alle leben, weiß man nicht. In der Gruppe fallen sie nicht auf. Im Berliner Zoo zum Beispiel ist Flamingo Ingo das älteste Tier. Er zählt bereits 71 Lenze.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 3 Wochen lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt