Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

1200 Euro statt Hartz IV: Wie Umschüler als Fachkräfte dem Handwerk aus der Patsche helfen

dzHandwerk

Dem Handwerk fehlen die Facharbeiter. Geflüchtete und Langzeitarbeitslose helfen der Branche in Dortmund aus der Klemme. Ein Besuch bei Elektro Stadtfeld in Eichlinghofen.

Dortmund

, 09.01.2019

Bundesweit fehlen dem Handwerk bis zu 250.000 Fachkräfte. Mercedes Cuesta von Elektro Stadtfeld im Dortmunder Stadtteil Eichlinghofen hat dazu eine klare Meinung: „Das Handwerk kann nicht nur darüber klagen, dass Fachkräfte fehlen. Das Handwerk muss auch ausbilden.“ Elektro Stadtfeld bildet aus. Nicht nur Schulabgänger, sondern auch zwei Personengruppen, die bisher auf dem deutschen Arbeitsmarkt kaum eine Chance hatten und mit der nordrhein-westfälischen Gesellschaft „Start NRW“ zu gefragten Fachkräften aufsteigen.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt