Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Umleitung für Busse an der Jahnstraße in Bergkamen

Busverkehr

Auch die VKU muss mit ihren Bussen Umleitungen fahren, wenn die Jahnstraße am Bahnübergang wegen der Brückenbauarbeiten gesperrt ist.

Bergkamen

06.07.2018
Umleitung für Busse an der Jahnstraße in Bergkamen

Die VKU muss in Oberaden Umleitungen fahren.Archiv © Stefan Milk

Die Buslinien 126, R 12E und T 36 fahren deshalb ab dem kommenden Montag, 9. April, bis voraussichtlich April 2019 eine andere Route als sonst. Erst im kommenden Frühjahr soll die Jahnstraße zwischen Oberaden und Heil wieder durchgehend befahrbar sein.

In dieser Zeit entfällt die Haltestelle Hans-Böckler-Straße komplett. Als Ersatz bedient die VKU mit den Buslinien die Haltestelle „Rotherbachstraße“.

Der Landesbetrieb Straßen.NRW ersetzt den beschrankten Bahnübergang an der Rotherbachstraße zurzeit durch eine Brücke, die über die Bahnlinie führt. Die Straße muss zunächst wegen der Arbeiten am nördlichen Widerlager gesperrt werden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Hellweger Anzeiger Brückenbau

Bahnübergang Jahnstraße in Bergkamen ab Montag gesperrt

Autofahrer müssen sich schon ab Montag auf lange Umwege einstellen. Der Landesbetrieb Straßen.NRW sperrt den Bahnübergang Jahnstraße. Der Verkehr kann erst im Frühjahr 2019 wieder rollen über die Straße rollen.