Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Triathlon führt Bergkamener Tänzer zum Schloss

dzSommerpause

Der„Triathlon der Tanzkurse“ evangelischen Friedenskirchengemeinde startete mit einer Radtour zum Schloss Schwansbell. Die Disziplinen Tanzen und Grillen absolvierten die Tanzsportler dann am Lutherhaus.

Bergkamen

, 16.07.2018 / Lesedauer: 2 min

Mit einem ganz besonderen Triathlon starten die Ak-Dancers der evangelischen Friedenskirchengemeinde alljährlich in die Sommerpause. Die Disziplinen Fahrrad fahren, Tanzen und Grillen sind dann Programm. Schloss Schwansbell war dieses Mal das Ziel der 35 Radler.

Rund zwei Stunden benötigten sie für die Strecke entlang von Seseke und Kanal. Eigentlich sollte dann im Lutherhaus getanzt werden. Doch daran hatte anfangs kaum jemand Interesse, berichtet Tanzlehrer Michael Krause. „Erst als wir zu Partytänzen aufgerufen haben, war die Tanzfläche voll.“ Mit der dritten Disziplin, dem Grillen, bewiesen die Tänzer dann Durchhaltevermögen: Der Abend war lang. Etwa 50 Gäste im Alter von 3 bis 80 Jahren versammelten sich im Garten des Lutherhauses und feierten gemeinsam.

Die Tanzkurse starten wieder im September. „Dann werden wir auch mit den Vorbereitungen zu unserem 20-jährigen Bestehen im kommenden Jahr beginnen“, kündigt Krause an. Die Tänzer der evangelischen Gemeinde freuen sich über Zuwachs: Wer nach der Sommerpause mitmachen möchte, kann sich unter Tel. 0160/98984400 bei Michael Krause melden.

Lesen Sie jetzt