Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schmetterlinge auf der Bergkamener Halde stoßen auf großes Interesse

Naturwanderung

Dank des schönen Sommerwetters stößt die Schmetterlings-Exkursion des Nabu auf die Halde auf große Resonanz. Vom Insektenkundler lernen die Teilnehmer, dass es bemerkenswerte Namensgleichheiten gibt.

von Sharin Leitheiser

Bergkamen

, 02.07.2018
Schmetterlinge auf der Bergkamener Halde stoßen auf großes Interesse

Die Sonne scheint und die Schmetterlinge locken: Bei seiner naturkundlichen Führung auf die Halde fand Klaus-Bernhard Kühnapfel vom Nabu zahlreiche Begleiter, denen er die Welt der Falter erklärte. Leitheiser © Sharin Leitheiser

Wer oder was sich hinter dem „Schornsteinfeger“, der „goldenen Acht“ oder dem „kleinen Eisvogel“ verbirgt, erlebten rund 40 Neugierige am Wochenende mit eigenen Augen auf der Halde. Unter der Anleitung von Nabu-Gruppenleiter Klaus-Bernhard Kühnapfel gingen sie gemeinsam auf Schmetterlings-Safari.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt