Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Oberadener Schützen laden zum Königsball ein

Fest für alle Bürger

Die Mitglieder des Schützenvereins Oberaden fiebern ihrer wichtigsten Veranstaltung in diesem Jahr entgegen – wenn sich die Sommerferien dem Ende zuneigen, feiern sie am Samstag, 25. August, den Königsball zu Ehren des amtierenden Majestätenpaares Frank I. und Kirsten I. Einhaus.

Oberaden

05.08.2018
Oberadener Schützen laden zum Königsball ein

Die Oberadener Schützen ehren das Königspaar Frank I. und Kirsten I. Einhaus mit einem großen Ball in der Realschule. Alle Bürger sind eingeladen.Archiv © Borys Sarad

Die Vorbereitungen für dieses große Ereignis beginnen allerdings schon einen Tag früher: Die Schützen treffen sich am Freitag, 24. August, um 14 Uhr an der Realschule Oberaden, um das Foyer einzuräumen und es beim Königsball in einem angemessenen festlichen Ambiente erstrahlen zu lassen. Der Ball beginnt am Samstag um 19 Uhr, wenn der Vorsitzende der Oberadener Schützen, Dieter Heuer, die Festgäste begrüßt. Anschließend eröffnet das Majestätenpaar Frank und Kirsten Einhaus den Tanz. Der Schützenvorstand weist ganz besonders darauf hin, dass es sich beim Königsball um eine öffentliche Veranstaltung handelt. Das heißt: Die gesamte Bevölkerung ist zu dem Fest eingeladen, nicht nur die Mitglieder des Oberadener Schützenvereins. Der Eintritt ist an diesem Abend frei. Die Schützen sorgen außerdem für Speisen und Getränke, sodass der großen Feier nichts mehr im Wege steht. Nach dem Königsball räumen die Schützen das Foyer der Realschule am Sonntag, 26. August, wieder auf und bitten dafür ebenfalls um tatkräftige Unterstützung der Oberadener Schützen. Beginn der Aufräumaktion im Foyer der Schule ist an diesem Tag um 10 Uhr.