Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Noch keine Pläne für die Turmarkaden

dzEinkaufszentrum

Die Planungen für den Umbau der Turmarkaden durch den neuen Eigentümer ziehen sich offenbar länger hin als gedacht.

Bergkamen

, 24.07.2018 / Lesedauer: 2 min

Nach Auskunft von Bürgermeister Roland Schäfer hat die Interra Immobilien AG aus Düsseldorf bisher noch keine Pläne bei der Stadt vorgelegt, wie sie das leer stehende Einkaufszentrum umgestalten will. Eigentlich hatte Interra angekündigt, dass das Unternehmen erste Ideen noch vor der Sommerpause vorlegen wollte.

Trotzdem ist der Bürgermeister optimistisch, dass der neue Eigentümer nicht wie seine Vorgänger bei der Umgestaltung und der Neuvermietung der Turmarkaden scheitert. „Ich weiß, dass Interra an dem Thema dran ist. Die Pläne sind aber noch nicht so weit, dass sie präsentiert werden könnten“, sagte er,

Die Interra AG hatte den Komplex erst im Juni von den vorherigen Eigentümern gekauft und kündigt auf seiner Homepage immer noch eine zügige Gangart an. Danach sollen die Turmarkaden in den kommenden 12 bis 18 Monaten „restrukturiert und neu vermietet“ werden.

Lesen Sie jetzt