Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kaufland in Rünthe öffnet am 11. April

dzWiedereröffnung

Ziemlich genau ein Jahr ist es her, dass Kaufland seinen Markt in Rünthe geschlossen hat, um ihn abzureißen. Nun steht fest, wann die Menschen dort wieder er einkaufen können.

Rünthe

, 12.03.2019 / Lesedauer: 2 min

Der neu gebaute Markt soll am Donnerstag, 11. April, wieder öffnen. Das hat die Kaufland-Zentrale in Neckarsulm am Dienstag mitgeteilt. Damit hat der Bau des neuen Gebäudes ziemlich genau ein Jahr gedauert. Der Abriss hatte im März 2018 begonnen, danach starteten die Bauarbeiten für das neue Gebäude, das inzwischen schon deutliche Gestalt angenommen hatte. Der nun abgerissene Markt war völlig veraltet.

Auch der Parkplatz wurde erneuert

Im Zuge des Neubaus wird auch der Parkplatz komplett neu gestaltet und auch die Verkehrsführung wird geändert. Die entsprechenden Bauarbeiten sollen bis zum Eröffnungstermin abgeschlossen werden. Auf dem neuen Parkplatz sollen rund 400 Stellplätze zu Verfügung stehen. Sie sollen deutlich breiter sein als die bisherigen Parkflächen, damit auch größere Autos Platz haben. Im Gegensatz zum alten Markt soll das neue Kaufland nur einen kompakten Baukörper ohne Anbauten haben. Geplant ist eine Glasfassade, die über das Dach hinausragt. Die Verkaufsfläche wird jedoch nicht größer werden.

Der neue Einkaufsmarkt bekommt zudem eine neue Adresse: Im Laufe des vergangenen Jahres hatte die Stadt die Straße „Am Römerlager“ in „An der Bummannsburg“ umbenannt.

Lesen Sie jetzt