Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

In diesem Jahr soll es wieder eine Prozession zu Fronleichnam geben

dzNach Absage 2018

Pastor Thorsten Neudenberger ist optimistisch, dass die Bergkamener Katholiken in diesem Jahr wieder eine Fronleichnams-Prozession abhalten können. 2018 hatte er sie kurzfristig abgesagt.

Bergkamen

, 13.03.2019 / Lesedauer: 2 min

Grund dafür waren die gestiegenen Sicherheitsanforderungen. Erst wenige Wochen vor dem Feiertag hatte der katholische Pastoralverbund ein Schreiben der Stadt erhalten: Die teilte mit, dass die bisher ausgestellten Genehmigungen für die Prozession nicht mehr gelten, weil die Sicherheitsvorkehrungen erhöht worden seien. In der Kürze der Zeit sahen sich die Verantwortlichen des Pastoralverbundes nicht in der Lage, die Anforderungen umsetzen und ließen die Prozession deshalb ausfallen.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 3 Wochen lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt