Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Grünes Licht für den Neubau der Lippebrücke zwischen Bergkamen und Werne

dzStraßen.NRW

Der Landesbetrieb Straßen.NRW ist optimistisch, dass er den Auftrag für den Abriss und Neubau der Lippe-Brücke noch in diesem Jahr vergeben kann. Die eigentlichen Bauarbeiten werden allerdings wohl erst nach dem Jahreswechsel beginnen.

Bergkamen

, 05.07.2018

Gleichwohl werden wohl schon nach der Sommerpause die ersten Vorzeichen für den Brückenneubau zu erkennen sein. „Wir haben Gelsenwasser und der Telekom Grünes Licht gegeben“, sagte Projektleiter Georg Ellerkamp von der Straßen.NRW-Niederlassung in Coesfeld.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt