Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Geldstrafe nach Beleidigung für ein Knöllchen

dzAnlage gegen Falschparker

Ein 35-Jähriger, der aus einer Bäckerei kommt, stellt fest, dass er für Falschparken ein Knöllchen bekommt. Die Beleidigungen, die er ausstößt, kommen ihn noch teurer zu stehen.

von Jana Peuckert

Bergkamen

, 06.12.2018

Er habe wirklich viel Geduld, aber irgendwann reiche es einfach, begründete ein Mitarbeiter des Bergkamener Ordnungsamtes vor dem Richter im Amtsgericht Kamen, warum er einen 35-Jährigen angezeigt hatte. Und zwar wegen Beleidigung.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt