Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Entwürfe für die Römer-Ampelmännchen

dzAmpeln zur Stadtgeschichte

Schon bald sollen Bergleute und Römer als Ampelmännchen den Bergkamenern den Weg weisen. Die Entwürfe für die Figuren will die Stadt im April vorstellen.

Bergkamen

, 15.03.2019 / Lesedauer: 3 min

Wenn der Ausschuss für Umwelt, Bauen und Verkehr am 9. April zum nächsten mal öffentlich tagt, können Mitglieder und Zuschauer eine Premiere erleben: Dann soll ein Designer vorstellen, wie die Ampelmännchen aussehen sollen, die in Bergkamen an die Stadtgeschichte erinnern sollen. Es soll jeweils einige Ampeln geben, an denen Bergleute Fußgängern zeigen, wann sie stehen bleiben müssen und wann sie gehen dürfen - und einige mit Römern.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 3 Wochen lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt