Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bollerwagen und Escape-Room auf der Zielgeraden

dzStreetwork-Projekte rollen

Die einen begeben sich mit einem Bollerwagen auf Zeitreise durch Bergkamen, die anderen basteln noch an Fluchträumen: Gleich zwei Streetwork-Projekte, die anderen Rätsel aufgeben, befinden sich auf der Zielgeraden.

Bergkamen

, 09.01.2019

Das ist auch der Grund, warum es mit der Eröffnung der Fluchträume in den Jugendheimen Rünthe und Oberaden noch ein wenig dauern wird. Ursprünglich sollten zunächst die beiden „Escape-Rooms“ in Rünthe im Januar eröffnet werden, doch ob das tatsächlich klappt, kann Arne Vogt vom Streetwork-Team noch nicht konkret sagen. Denn neben den Arbeiten an den Fluchträumen sind viele der Jugendlichen zeitgleich als Zeitenwanderer unterwegs. Und so kann sich die Zeit schon mal ein wenig verschieben.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt