Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bergkamener Sänger geben nach 136 Jahren ihren Verein auf

Sängervereinigung Oberaden/Beckinghausen

Seit 1882 gehört die Sängervereinigung Oberaden/Beckinghausen fest zum Vereinsleben im heutigen Bergkamener Stadtteil. Doch am Jahresende läuft die Zeit des Gesangvereins ab. Er löst sich auf, weil er keinen Nachwuchs mehr findet. Bis dahin gibt es noch einige Gelegenheiten, die Sänger zu hören.

Oberaden

26.06.2018
Bergkamener Sänger geben nach 136 Jahren ihren Verein auf

Seit 136 Jahren gibt die Sängervereinigung Oberaden/Beckinghausen Konzerte. Jetzt löst sich der Verein auf, weil es keinen Nachwuchs mehr gibt.Archiv © Borys Sarad

Zum Jahresende geht auch die Zeit für eine Oberadener Institution zu Ende: Die Sängervereinigung Oberaden-Beckinghausen 1882 will sich nach 136 Jahren Vereinsleben auflösen. Der Grund ist derselbe, wie bei anderen Vereinen, die in den vergangenen Jahren aufgegeben haben: Den Sängern fehlt schon seit langem der Nachwuchs.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden