Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bergkamener Kleingärtner sitzen auf dem Trockenen

dzPumpen ausgefallen

Den Kleingärtnern „Auf den Goldäckern“ macht die Dürre-Periode noch mehr zu schaffen als ihren Kollegen. Denn ausgerechnet jetzt, wo ihre Pflanzen besonders viel Wasser brauchen, sitzen sie auf dem Trockenen.

von Sharin Leitheiser

Bergkamen

, 03.08.2018

Viele Familien nutzen die Sommerferien, um ihre Koffer zu packen und der Heimat für einige Wochen den Rücken zu kehren. Doch einige Bergkamener Kleingärtner bleiben lieber in ihren ganz persönlichen Naherholungsgebieten – und bemühen sich, dass ihre Pflanzen den Sommer trotz Rekord-Hitze überstehen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden