Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bergkamener Kämmerer rechnet mit guten Gewerbesteuer-Einnahmen

dzStadtfinanzen

Stadtkämmerer Marc Alexander Ulrich blickt optimistisch auf die Entwicklung der Gewerbesteuer-Einnahmen: Beim derzeitigen Stand der Dinge kann er zum Jahresende mit einem Steueraufkommen in Höhe von 17,18 Millionen Euro rechnen.

Bergkamen

, 23.07.2018

Damit würde deutlich mehr Geld in die Stadtkasse fließen, als Ulrich in seinem Haushalt prognostiziert hat. Dort kalkuliert er mit knapp 14 Millionen. „Aber wir haben auch bewusst vorsichtig geplant“, sagt Ulrich. Bereits im vergangenen Jahr hatte er mehr Gewerbesteuer eingenommen als ursprünglich vorgesehen. Im Haushalt standen 14 Millionen, am Ende zahlten die in Bergkamen tätigen Unternehmen rund vier Millionen mehr.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden