Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bergbau zum Anfassen gibt es jetzt auf dem Hof des Stadtmuseums: Der Bergbau-Geschichtskreis hat seinen Lehrstollen, der einen Einblick in die Arbeit der Bergleute unter Tage gibt, offiziell in Betrieb genommen.

Bergkamen

, 10.07.2018 / Lesedauer: 3 min

An der Rückwand des Stadtmuseums zeigen drei von den Römern inspirierte Gemälde, dass früher einmal die Römerabteilung im Museumshof das Sagen hatte. Jetzt ist unübersehbar eine wesentlich jüngere geschichtliche Epoche an die Rückseite des Museums gezogen. Im Hof steht die neue Errungenschaft der Bergbauabteilung des Stadtmuseums: der 13 Meter lange Lehrstollen, der zum Museumsfest im August endgültig fertig sein soll und den Museumshof jetzt eindeutig dominiert.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 3 Wochen lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt