Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Beim Bergkamener Hunderennen sind Mensch und Tier gefragt

Hundesportverein

Beim Bergkamener Hunderennen zeigen die vierbeinigen Teilnehmer Sprint-Qualität. Aber auch die Halter müssen sportlich sein und ihre Tiere über die 50-Meter-Strecke locken.

von Klaus-Dieter Hoffmann

Bergkamen

, 25.06.2018
Beim Bergkamener Hunderennen sind Mensch und Tier gefragt

Beim Hunderennen gingen die Vierbeiner auf eine 50 Meter lange Strecke. Allerdings waren auch die Menschen gefragt, die ihre Lieblinge zu Bestleistungen animieren mussten. Drawe © Marcel Drawe

Rund 40 Hundefreunde und ihre Vierbeiner aus dem ganzen Kreis Unna und darüber hinaus trafen sich auf dem Vereinsgelände des Hundesportvereins-Bergkamen am Buchenweg zum bereits dritten DogRacing und wollten dabei nur eins: laufen, laufen, laufen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden