Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bahnübergang in Bergkamen auch für Fußgänger gesperrt

Jahnstraße

Auch Fußgänger und Fahrradfahrer können den Bahnübergang Jahnstraße ab Montag, 6. August, nicht mehr passieren. Grund sind Bauarbeiten.

Oberaden/Heil

04.08.2018
Bahnübergang in Bergkamen auch für Fußgänger gesperrt

Dar Bahnübergang an der Jahnstraße ist wegen der Bauarbeiten ab Montag auch für Fußgänger und Radler gesperrt.Archiv © Marcel Drawe

Wie die Straße.NRW-Niederlassung in Bochum mitteilt, sperrt sie die Straße zwischen Kanalbrücke und Waldstraße komplett, weil beim Bau der Brücke über die Bahn Großgeräte zum Einsatz kommen, die Fußgänger und Radler gefährden könnten. Die Brücke soll den bisherigen beschrankten Bahnübergang ersetzen. Nach Angaben der Landesbehörde ist die Sperrung mit Feuerwehr, Polizei und der Stadt abgesprochen.

Für den Fahrzeugverkehr ist der Übergang schon seit Wochen gesperrt. Er soll auch noch bis Anfang Juli 2019 für Kraftfahrzeuge gesperrt bleiben, wenn die neue Jahnstraße fertig ist. Der Landesbetrieb ließ nicht verlauten, wann die Sperrung für Radler und Fußgänger aufgehoben wird.

Schlagworte: