Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

FDP-Chef Christian Lindner setzt BVB-Tradition fort

Neuzugang im Wirtschaftsrat

Der BVB spielt in Schwarzgelb, Mitglieder seiner Gremien vertreten politisch die Farben Schwarz, Rot und Gelb. Neuerdings auch FDP-Chef Christian Lindner.

Dortmund

, 26.11.2018
FDP-Chef Christian Lindner setzt BVB-Tradition fort

BVB-Fan Christian Lindner (r.) gemeinsam mit Hans-Joachim Watzke (r.) und Carsten Cramer auf der Tribüne des Signal Iduna Parks. © imago/Team 2

Der Neue in den Reihen von Borussia Dortmunds Führungsgremien meldete sich nach der Berufung in den Wirtschaftsrat persönlich. „Vielen Dank an den BVB für die Berufung in den Wirtschaftsrat - ist mir eine Ehre!“, twitterte FDP-Chef Christian Lindner. Er ist nicht der einzige Politiker beim BVB.

Dem Wirtschaftsrat des eingetragenen Vereins Borussia Dortmund steht Dr. Winfried Materna vor, zum Gremium zählen unter anderem der Boss des Hauptsponsors Evonik, Dr. Klaus Engel, und Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau (SPD).

Steinbrück im Aufsichtsrat

Seit Sonntag unterstützt nun auch der langjährige BVB-Fan Christian Lindner, gebürtig aus Wuppertal, den Klub mit seinem Wissen. Zuletzt postete er nach dem 4:3-Sieg gegen den FC Augsburg ein Jubel-Foto von der Tribüne. Der Wirtschaftsrat ist eins von drei Gremien des Vereins, neben dem Vorstand und dem Ältestenrat.

Politiker in Funktionen haben bei Borussia Dortmund Vergangenheit und Tradition. Seit 2010 sitzt etwa der frühere Kanzler-Kandidat Peer Steinbrück (SPD) im Aufsichtsrat der Borussia Dortmund GmbH und Co.KGaA. Bis 2014 gehörte auch der aktuelle Kandidat auf den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, dem BVB-Aufsichtsrat an, ehe er den Posten aufgrund einer Beschränkung von zu vielen derartigen Ämtern aufgeben musste.

Auch der ehemalige Landtags-Vizepräsident aus NRW, Gerhard Papke, Politik-Berater Dr. Thomas Steg und der frühere Oberbürgermeister der Stadt Dortmund, Dr. Gerhard Langemeyer, versehen Funktionen bei Borussia Dortmund.

Vorstand BVB e.V.: Dr. Reinhard Rauball, Gerd Pieper, Dr. Reinhold Lunow

Wirtschaftsrat des BVB e.V.: Dr. Winfried Materna, Dr. Michele Puller, Dr. Klaus Engel, Martin Eul, Dr. Gerhard Papke, Reinhold Schulte, Ullrich Sierau, Dr. Thomas Steg

Ältestenrat BVB e.V.: Wolfgang Paul, Theo Redder, Willi Burgsmüller, Siggi Held, Dr. Gerhard Langemeyer, Walter Maahs, Friedhelm Meyer, Norbert Dickel

Geschäftsführung BVB KGaA: Hans-Joachim Watzke, Thomas Treß, Carsten Cramer

Aufsichtsrat BVB KGaA: Gerd Pieper, Dr. Werner Müller, Bernd Geske, Bjørn Gulden, Christian Kullmann, Ulrich Leitermann, Dr. Reinhold Lunow, Silke Seidel, Peer Steinbrück
Lesen Sie jetzt