Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Ideen des neuen BVB-Trainers werden erkennbar

Lucien Favre

Nach dem 3:1 gegen Liverpool ist der BVB noch in der Nacht nach Pittsburgh weitergereist. Für das junge Team gibt es Lob. Lucien Favres Ideen werden auf dem Rasen erkennbar.

PITTSBURGH

, 23.07.2018
Die Ideen des neuen BVB-Trainers werden erkennbar

Lucien Favres Handschrift wird beim BVB erkennbar. © BVB/Alexandre Simoes

Kaum 36 Stunden hat sich Borussia Dortmund auf der Zwischenstation in North Carolina in Charlotte aufgehalten. Doch die Reise geriet in vielerlei Hinsicht zu einer Herausforderung. Beim 3:1 (0:1) im Test gegen den FC Liverpool sahen sich die Spieler einer enormen Hitze mit hoher Luftfeuchtigkeit ausgesetzt, die durch die trichterförmige Architektur des Bank-of-America-Stadions noch verstärkt wurde. „Es war schon sehr heiß“, meinte Maximilian Philipp, Nuri Sahin war trotz der Verteilung der Belastung auf 45 Minuten für die meisten Spieler „einfach kaputt“.

Begeisterung an der Seitenlinie

Das Wiedersehen mit Jürgen Klopp genossen alle, die mit dem ehemaligen BVB-Trainer zusammengearbeitet hatten. Es gab herzliche Umarmungen, zum Beispiel mit Mario Götze, auch Klopp hatte seinen Spaß - trotz der späten Wende in diesem Spiel.

Dass der BVB in der zweiten Hälfte mit einer blutjungen und durch die U23-Spieler auch unerfahrenen Mannschaft gegen Naby Keita, James Millner und Co. hinten heraus so mutig agierte, nötigte auch Trainer Lucien Favre Respekt ab. Beim schönsten Tor des Tages, dem 2:1-Treffer von Christian Pulisic, hielt es ihn vor Begeisterung kaum an der Seitenlinie - war die Entstehung mit direktem Kombinationsspiel, schnellem Überbrücken des Mittelfeldes und dem perfekten Abschluss nach der genauen Hereingabe von Marcel Schmelzer ein idealtypischer Favre-Spielzug, eine perfekte Umsetzung des im Training zuvor einstudierten Ablaufs.

Wahl gerät zur Farce

Für Unverständnis und Verstimmung in der BVB-Delegation sorgte dann nach dem Schlusspfiff die Wahl zum „Man of the Match“. Dass dieser nur Christian Pulisic heißen konnte nach zwei Treffern und einer Torvorbereitung des Youngsters, darüber gab es wohl auch auf Seiten des Sponsors dieser Auszeichnung keine zwei Meinungen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

International Champions Cup: FC Liverpool - BVB 1:3 (1:0)

22.07.2018
/
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes
Bilder der Partie zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.© BVB/Alexandre Simoes

Dumm nur, dass dieser „Heineken“ hieß und sich in Amerika eine Alkoholwerbung mit einem erst 19-Jährigen schlecht vermarkten lässt. Der Vorschlag, dann doch Marwin Hitz zu nehmen, stieß beim BVB erst recht auf wenig Gegenliebe. Die Wahl geriet endgültig zur Farce, als man sich dann für den Liverpooler Virgil van Dijk entschied. Pulisic entlockte das nur ein müdes Grinsen.

Trio absolviert individuelles Training

Nach dem zweiten Erfolg binnen 43 Stunden ging es direkt nach dem Spiel weiter nach Pittsburgh, wo am Mittwochabend Ortszeit (Donnerstag, 02.05 Uhr, MESZ) der Abschluss der Reise mit der Partie gegen Benfica Lissabon ansteht. Am Flughafen, 20 Autominuten vom Stadion entfernt, war gerade ein heftiger Sturm niedergegangen, der den Flugbetrieb gehörig durcheinander wirbelte, während im Stadion kaum ein Tropfen Regen fiel. Die Mannschaft und später auch das zweite Flugzeug mit Mitarbeitern und Sponsoren schafften es jedoch unbeschadet heraus aus der Stadt.

Jetzt lesen

Im einzigen Training am Montag feilte Lucien Favre dann weiter an der Festigung von bestimmten Abläufen im Spiel nach vorne. Am Nachmittag war dann trainingsfrei - alle waren froh, einmal kurz durchatmen zu können. Die WM-Nachzügler Marco Reus, Lukasz Piszczek und Achraf Hakimi absolvierten ein Inidividualtraining. „Ob es Sinn macht, sie am Mittwoch einzusetzen, müssen wir abwarten“, meinte Favre.