Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gegen tief stehende Freiburger ist harte Arbeit gefragt. Thomas Delaney verdient sich die BVB-Bestnote, Marco Reus trifft mal wieder zum 1:0, und auch der Joker sticht. Die Einzelkritik.

Dortmund

, 01.12.2018

Roman Bürki: Ihm drohte eine ähnlich frostige Partie wie am Mittwoch gegen Brügge. Die Mitspieler hatten ein Einsehen und bezogen ihn ab und an mit Rückpässen auch ins Spiel ein. Dann musste er sich beim Freistoß von Jerome Gondorf mächtig strecken. Den Ball erreichte er zwar nicht, die Unterkante der Latte aber half mit (42.). Hielt sich auch nach der Pause vornehmlich an der Strafraumgrenze auf, um den Abstand zu seinen Vorderleuten nicht zu groß werden zu lassen - das sichtbare Zeichen dafür, dass er weiter wenig zu tun hatte. Note: 3,0

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt